Platon lesen Thomas A. Szlezák

ISBN: 9783772815782

Published: 1993

Paperback

173 pages


Description

Platon lesen  by  Thomas A. Szlezák

Platon lesen by Thomas A. Szlezák
1993 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 173 pages | ISBN: 9783772815782 | 5.73 Mb

Gesucht ist eine Deutung Platons, die vor seiner Kritik der Schrift im Phaidros Bestand haben kann. Platons eigene Abwertung des Schreibens abwerten oder in ihr Gegenteil verkehren zu wollen, wie es vielfach noch versucht wird, kann keinen Weg zumMoreGesucht ist eine Deutung Platons, die vor seiner Kritik der Schrift im Phaidros Bestand haben kann. Platons eigene Abwertung des Schreibens abwerten oder in ihr Gegenteil verkehren zu wollen, wie es vielfach noch versucht wird, kann keinen Weg zum Verständnis des Schriftstellers Platon eröffnen.

Nur wenn man seine Einschätzung des richtigen Verhältnisses von schriftlichem und mündlichem Philosophieren ernst nimmt, kann man Technik und Wirkungsabsicht der Dialoge adäquat erfassen. Der heutige Leser muß sich, gegen neuzeitliche Vorurteile und Widerstände, der Optik des Autors anbequemen. In einem ersten Schritt wird eine Bestandsaufnahme der formalen Merkmale der Dialoge und eine Beschreibung ihrer dramatischen Technik mit ihren Konstanten und Variablen der Charakterzeichnung und Handlungsführung gegeben.

Das so erarbeitete Gerüst wird dann zurückbezogen auf das Bild des Philosophen oder Dialektikers und auf Platons Vorstellung von philosophischer Erkenntnisvermittlung. Eine solche Analyse, die sich am Text selbst orientiert und dessen Struktur wie Inhalt gleichermaßen berücksichtigt, zeigt klar, daß die Dialoge nicht als philosophisch autarke Werke konzipiert sind, sondern konsistent über sich hinausweisen, letztlich in Richtung auf eine Theorie der Prinzipien.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Platon lesen":


groszfon.pl

©2008-2015 | DMCA | Contact us